28.06.2017 08:32 Alter: 86 days

AntiRep-Struktur in Hamburg zum G20

AntiRep-Struktur in Hamburg

 

Bei politischen Aktionen kommt es oft zu Problemen mit der Polizei. So

auch ganz sicher bei den Protesten gegen den G20-Gipfel in Hamburg. Um

eine Stelle zu haben, wo Infos zur Vorbeugung und den Umgang mit

staatlichen Repressialien zusammengefasst sind, wurde eine spezielle

website eingerichtet:

https://g20ea.blackblogs.org - twitter: @ea_hh

 

Der Ermittlungsausschuss ist erreichbar unter der Nummer: +49(0)40 432

78 778 Diese Nummer ist KEIN Infotelefon.

 

G20 Sanis: Da es an diesen Tagen bei Übergriffen der Polizei auch zu

Verletzungen kommen kann, gibt es eine Koordinierung autonomer

Sanistrukturen und -gruppen: https://g20sanis.blackblogs.org

 

Out of Action Hamburg: https://outofaction.blackblogs.org/ Rote Hilfe

Hamburg: https://rotehilfehamburg.systemausfall.org/

 

Anwaltlicher Notdienst zum G20:

https://www.anwaltlicher-notdienst-rav.org/de

 

Auf den Camps, in den Zentren und an anderen Orte wird es AntiRep-

InfoPoints + Sani-Stationen geben. Auch mehrere Out of Action-Areas.

 

 

Im Anhang eine pdf mit allen wichtigen Informationen !!

 

EA Frankfurt


Sprechstunde

Am zweiten Freitag des Monats ab 19 Uhr im Club Voltaire, Kleine Hochstraße 5, Frankfurt

kommende Sprechstunden:

  • 14.07.2017
  • 11.08.2017 entfällt
  • 08.09.2017
  • 13.10.2017
  • 10.11.2017
  • 08.12.2017

EA-Nummer im Zusammenhang mit Demonstrationen:
0170- 84 07 659

E-Mail:
info(at)ea-frankfurt.org