Willkommen auf der Website des EA Frankfurt

Willkommen auf der Website des EA Frankfurt. Wir sind eine Rechtshilfegruppe aus Frankfurt am Main, die linke Demonstrationen mit einem EA-Telefon begleitet, bei dem sich Festgenommene oder Zeug*innen von Polizeirepression melden können. Darüber hinaus leisten wir vor und nach politischen Aktionen Aufklärung über Demonstrationsrecht und staatliche Repression. Dazu bieten wir eine monatliche Sprechstunde im Club Voltaire an. Hier geht es weiter zu unserem ausführlichen Selbstverständnis und den Kontaktmöglichkeiten zu uns.


+++ Aktuelles +++ Neuigkeiten +++ Letzte Infos +++

16.07.2017 Sprechstunde im August entfällt

Die Sprechstunde am 11 August entfällt, wir sind wieder am 8 September erreichbar. Euer EA Frankfurt[mehr]


28.06.2017 Die lokalen AntiRep-Strukturen in Frankfurt/Main

Die lokalen AntiRep-Strukturen in Frankfurt/Main Nach der Aktionswoche gegen den G20-Gipfel in Hamburg sind die nächsten Termine der EA-Sprechstunde und des Info- und Beratungsabend der Roten Hilfe Frankfurt 10. und 24. Juli 2017: Info- und Beratungsabend der Roten Hilfe Frankfurt, Café ExZ[mehr]


28.06.2017 Die lokalen AntiRep-Strukturen in Frankfurt/Main

Die lokalen AntiRep-Strukturen in Frankfurt/Main Nach der Aktionswoche gegen den G20-Gipfel in Hamburg sind die nächsten Termine der EA-Sprechstunde und des Info- und Beratungsabend der Roten Hilfe Frankfurt 10. und 24. Juli 2017: Info- und Beratungsabend der Roten Hilfe Frankfurt, Café ExZ[mehr]


28.06.2017 AntiRep-Struktur in Hamburg zum G20

AntiRep-Struktur in Hamburg Bei politischen Aktionen kommt es oft zu Problemen mit der Polizei. So auch ganz sicher bei den Protesten gegen den G20-Gipfel in Hamburg. Um eine Stelle zu haben, wo Infos zur Vorbeugung und den Umgang mit staatlichen Repressialien zusammengefasst sind, wurde eine [mehr]


Zum Archiv